Kommentare

Edgar Schell schreibt:

Maria und Samuel hatten bei unserer Adventsfeier (Betreuungsverein der Diakonie) einen 50 minütigen Auftritt. Das Programm wurde von ihnen selbst zusammen gestellt. Alle, der doch sehr unterschiedlichen Gäste waren begeistert. Für mich war es eine besondere und bewegende Erfahrung, die Musik und vor allem auch diese wundervolle Stimme von Maria aus nächster Nähe zu hören zu dürfen. Danke für dieses Erlebnis.

Gaby Eisinger, Betriebsratsvorsitzende Fa. Salutas in Gerlingen schreibt:

Der Neujahrsempfang unserer Gewerkschaft IG BCE am 25.01.2014 hatte mit dem Duo Unison einen wunderbarenden kulturellen Teil – ich war verzaubert von der Stimme !! Hätte noch stundenlang zuhören können. Großes Kompliment an beide Künstler

Zwei offizielle Abende, wurden durch einen kulturellen Leckerbissen umrahmt! Tolles Duo! Kann ich nur weiterempfehlen.Freue mich auf ein Wiedersehen und Wiederhören!

Dörte Barg-Meyer schreibt:

Dörte Barg- Meyer :
Maria und Samuel haben uns und unsere Gäste auf unserer Familienfeier verzaubert. Es sind wunderbare Künstler. Mit viel Herzblut und Professionalität präsentierten sie unser ausgewähltes Repertoire. Diese Musiker sind sehr zu emfehlen. Wir danken euch für diesen wundervollen Abend. Durch euch wurde er zu einem unvergeßlichen Erlebnis.
Wir sind überzeugt, dass der von euch gegangene Weg zu einem sehr erfüllenden und erfolgreichen wird.

Alfred Holzbrecher schreibt:

In der Musikhochschule, im Theater Freiburg und bei einer Feier in der Pädagogischen Hochschule: Viele Male schon haben wir Maria Ponsatí und Samuel Scott Serrano hören und erleben dürfen, und jedes Mal waren wir begeistert von der Wärme und Energie ihrer Stimme ebenso wie von der Virtuosität seines Klavierspiels. Ihr Repertoire umfasst ein breites Spektrum an Liedern – von Monteverdi bis Debussy, von Schumann bis “When I’m sixty-four” der Beatles. Klassische Stücke präsentieren Maria und Samuel ebenso professionell wie moderne, in jedem Lied spürt man ihre Leidenschaft für die Musik! Wir wünschen den beiden eine erfolgreiche musikalische Zukunft.
Else Becker-Holzbrecher & Alfred Holzbrecher

Advertisements

Eine Antwort zu Kommentare

  1. Edgar Schell schreibt:

    Maria und Samuel hatten bei unserer Adventsfeier (Betreuungsverein der Diakonie) einen 50 minütigen Auftritt. Das Programm wurde von ihnen selbst zusammen gestellt. Alle, der doch sehr unterschiedlichen Gäste waren begeistert. Für mich war es eine besondere und bewegende Erfahrung, die Musik und vor allem auch diese wundervolle Stimme von Maria aus nächster Nähe zu hören zu dürfen. Danke für dieses Erlebnis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s